Fr

19

Apr

2013

Die Krise ist in aller Munde

Warum wird überall in der Politik gelogen?

Gestern Irrland, dann Griechenland, heute Zypern. Immer und überall wird den Menschen über die Mainstream-Medien erklärt, dass die Menschen in diesen Ländern über ihre Verhältnisse gelebt haben. Die Hintergründe werden nicht dargestellt, um das Gesamtbild nicht zu offenbaren.

Nehmen wir Griechenland. Griechenland verfügt über viele wertvolle Dinge, die die heimlichen Herrscher dieser Welt unbedingt haben möchten. Dazu gehören neben der Infrastruktur wie den Häfen, Versorgungseinrichtungen und Staatsschätzen vor allem wieder einmal die Bodenschätze.

Griechenland hat Erdöl-, Erdgas- und Goldvorkommen. Von den Geldern, die von der EU an Griechenland überwiesen werden, kommt nicht ein einziger Cent bei den Menschen an.

Das Geld wird durch Griechenland durchgeleitet (wenn man das überhaupt noch sagen kann) und landet bei den internationalen Banken, die von Griechenland Staatsanleihen gekauft haben. Dasselbe passiert gerade in Zypern! Zypern seinerseits verfügt über riesige Erdgasvorkommen, auf die schon die USA, Russland, Israel und die Türkei seit langem ein Auge geworfen haben. Warum erfahren wir diese Zusammenhänge nicht? Was glaubst Du? Schreibe Deine Meinung.

0 Kommentare